Erdakupunktur – Störfelder harmonisieren

Gesünder wohnen, Schlafen und Arbeiten durch eine Harmonisierung der Störfelder mit einer Erdakupunktur

Erdakupunktur Kempten

Familie Peter S , Andrea Weiler unten Heinz und Daniela Theophiel Team Erdakupunktur

Was Sind Störfelder? Wasseradern- oder gar Wasserkreuzungen, Erdverwerfungen, Gitternetze, Strahlungen und mehr. Ausführlich können Sie dazu mehr bei den Vorträgen von Andrea Weiler erfahren.
Eine ganze Familie litt im Oberallgäu unter den Einflüssen von unterschiedlichsten Störfeldern im ganzen Haus.Der Arbeitsplatz von Peter S. aus Kempten war massiv von einer Kreuzung betroffen, die Ausweichmöglichkeiten waren gering. Peter S. litt viel unter Kopfscherzen, die ihn regelrecht ausschalteten. Als Peter S. beim Vortrag zur Erdakupunktur, im März in der Villa Himmelsberg bei Andrea Weiler und Josef Schwarzkopf war, wurde ihm bewusst, was die Aufmaße dieser Störungen im Haus sind. Mittlerweile litten die ganze Familie unter den unterschiedlichsten Störungen und deren langjährige, sich steigernde Symptome.

Störfelder lokalisieren und vor der Erdakupunktur testen

Vor dem Setzen der Erdakupunktur ging Andrea Weiler das ganze Haus durch, um die Störungen zu lokalisieren. Peter S. hatte bei dem Vortrag auch von Josef Schwarzkopf den Tipp erhalten, mit dem „Stein der Harmonie“, geladene Wasserbehälter unter die Betten, Schreibtisch und Fernsehstuhl zu stellen, um diese Störungen so zu neutralisieren. Dieses wirkte auch, jedoch ist es müßig das ganze Haus mit Wasserwannen zu plazieren und diese immer wieder nach einer Zeit zu erneuern. Die vorher gehenden Tests bei der Erdakupunktur zeigten Peter S., dass die Störungen nach einer Schaltung nicht mehr auffindbar waren.
Andrea Weiler ging auch den Garten ab um dort die Energien zu erfühlen, die ebenfalls zu Störungen wie auch Reizbarkeit führten. Auch am Esstisch war eine große Störzone, die auf einem bestimmten Platz von der Familie deutlich wahrgenommen wurde. Peter S. hatte schon Erfahrungen mit dem lokalisieren durch Pendel und hatte zusätzlich bei Andrea Weiler das Seminar für Radiästhesie belegt. Nun hat er durch den Vortrag noch das Ruthengehen begonnen und konnte selber vor Ort die Störzonen finden.

Weiler-Erdakupunktur-Kempten

Weiler-Erdakupunktur-Kempten

Als der Schalthebel gesetzt war, wurde das Haus wider untersucht und die Störfelder waren nicht mehr auffindbar. Zusätzlich empfiehl Andrea Weiler noch das Neutralisieren der jahrelang angesammelten Energien im Haus und vor der Eingangstüre einen Schutzbusch zu pflanzen.
nach einigen Wochen erkundigte sich Andrea Weiler bei Peter S. wie es der Familie ergeht und höret, da sich vieles verändert hätte, ja ein Strahlen vom Haus aus ginge und die Lebensqualität sich zusehends verbessert.

„Das wunderbare bei einer Erdakupunktur, so Andrea Weiler, die ganze Umgebung von ca. 350 Meter hat etwas davon. Hier wird einiges aufblühen und erwachen und das ist eine große Freude. Es war meine zweite Erdakupunktur im Umkreis von Kempten."

Text und Bild: PM - Ac