Agnihotra

Agnihotra-Energie-Ritual

Bild ©  anwei Agnihotra-Energie-Ritual

Agnihotra

Agnihotra das heilige Feuer Homa-Agnihotra-Therapie

Energie und Lebenskraft für Mensch, Tier, Natur, Wasser, und die Luft durch Agnihotra!

Vor einiger Zeit sendete mir mein guter Freund Paul, der mich seit Anbeginn bei der Erdakupunktur begleitet, einen Link in dem ich auf einen Hof, den Homa Hof kam. ww.homa-hof-heiligenberg.de

Dort wird seit 25 Jahren das Ritual des Agnihotra praktiziert. Ich las alles und klickte mich von Seite zur Seite. Schließlich sah ich mir einige, im Internet angebotene Videos dazu an. Sofort hatte ich das Gefühl, das ist etwas dass genau zu meinem Wirken mit den Energien passt. Ich war sozusagen „Feuer und Flamme“!

Ich war so voller Begeisterung als ich einige Videos angesehen hatte, dass ich sofort bestellte was ich zu diesem wundervollen Ritual benötigte. Nun betreibe ich Agnihotra seit einiger Zeit und ich mache unvorstellbare Erfahrungen damit.
Meine Begeisterung geht soweit da ich sie gerne teilen möchte und somit einschloss ich mich hier auf meiner Seite www.erdakupunktur.com einen Hauptbutton dem Agnihotra zu widmen, in der Hoffnung, dass es viele Leser aufnehmen und selber täglich oder wenigstens ein bis 3 Mal die Woche praktizieren. Ich empfehle auch das Buch dazu zu lesen, denn es ist sehr wichtig die ganzen Bedeutungen dazu zu erfassen und zu begreifen. Ebenso wie wichtig die einzelnen Bestandteile, die dazu benötigt werden für Bedeutungen und Wirkungen haben.

So mancher wird vielleicht die Nase über die Bestandteile rümpfen und doch bin ich überzeugt, es wird neue Anhänger finden. Je mehr je besser, denn wir können wieder einmal etwas mehr als nur für uns etwas bewegen. Agnihotra hat einen Wirkungskreis bis zu 2 km.

Was ist nun Agnihotra?

Bild © Agnihotra-Feuer

Bild © anwei Agnihotra-Feuer

Bereits in den alten vedischen Wissenschaften war Agnihotra zu finden. Agnihotra ist eine Homa-Feuertechnik, die auf dem Biorhythmus von Sonnenauf- und Sonnenuntergang beruht. In den Veden wird der für die Reinigung der Atmosphäre zentrale Gedanke so beschrieben:

"Heile die Atmosphäre und die Atmosphäre heilt dich"

Agnihotra-Wirkung

Bild © agnihotra.com.au

Agnihotra ist für jeden leicht durchführbar und völlig unkompliziert.

Was wird benötigt?

1.) eine bestimmte Schale in Pyramidenform aus Kupfer

2.) getrockneter Kuhdung

3.) Ghee (geklärte Butter)

4.) naturbelassener Reis

5.) ein kl. Löffelchen aus Kupfer

6.) eine Bienenwachskerze

7.) Zündholze

8.) ein Kompass

9.) einen digitalen Zeitmesser (kann im jedem Handy als App geladen werden).

10.) und wichtig die genauen Zeiten des Sonnenauf-. Bzw. Untergangs den finden Sie hier. www.heigl-verlag.de

Agnihotra-Villa-Himmelsberg

Bild © anwei

Das liest sich erst einmal kompliziert, ist es aber nicht, Sie können auch alles beim Homa Hof bestellen. Dort bekommen Sie was Sie benötigen und dass in bester Qualität.

Als ich das Buch las „Das Agnihotra-Buch“Agnihotrabuch wurde mir so einiges klar. Die Natur gibt uns so unendlich wichtige Utensilien, wir müssen nur wissen was wir damit machen können. Was mir aber auch wieder bewusst wurde, das wir ein Tier und zwar die Kuh unendlich ausbeuten und schänden, in der Hoffnung auch das allerletzte aus ihr heraus zu holen, bis hin zur Verwertung der Knochen.

Die heilige Kuh

In Indien, Afrika und einigen anderen Ländern ist die Kuh heilig und dass mit einem wahren Hintergrund, den wir hier leider genauso wie unser Herz teilweise verloren haben. Mir persönlich kamen die Tränen als mir wieder klar wurde, es ist nicht so einfach „reine“ Utensilien der Kuh, ja der „glücklichenKuh" aufzutreiben. Nun von den geschändeten Tieren, die qualvoll in zu engen Ställen gehalten werden, ohne Hörndel, dicht an dicht ihr Leben fristen, übelriechende Stellage fressen müssen, nicht einmal wissen wie eine Weide aussieht noch wie frisches Gras, das die Sonne und der Regen tränte schmeckt oder riecht.

Agnihotra-Villa-Himmelsberg

Bild © anwei

Auf dem Homa Hof finden wir, Gott sei Dank, noch alles was für das Agnihotra benötigt.

Mir als Vegetarier und Tierliebhaber brennt das Herz, wenn ich lese was diese wunderbaren Tiere uns geben und was wir mit ihnen machen, nur um unseren täglichen Bedarf an Milch und Fleisch zu erhalten, weil wie einfach nicht satt werden und verlernt haben wie man gesund kochen kann. ich persönlich habe es gelernt und es fühlt sich gut an, auch von den Bovis Einheiten her... aber dazu später meh.

Zurück zum Ritual:

Beim Agnihotra werden getrockneter Kuhdung, Ghee (geklärte ausgelassene Butter) sowie Reis in einem pyramidenförmigen Kupfergefäß verbrannt, wobei ein spezielles Mantra (Wort-Klang-Kombination) gesungen wird. Das finden Sie im Buch oder sogar auf einer CD.
Es ist gleich gelernt, wenn man das Buch gelesen hat, denn sobald man die Begrifflichkeit verstanden hat, weiß man auch was man auf Vedisch singt.

Für das Verfahren des heilenden Agnihotra-Feuers wird eine Kupferpyramide von vorgeschriebener Größe verwendet. Kupfer und Gold sind die beiden einzigen Metalle, die nach dem Wissen aller alten Traditionen heilende Eigenschaften besitzen.
Der Wissenschaft der Homa-Therapie zufolge gibt es nur einen geringen Unterschied zwischen den heilenden Eigenschaften von Gold und Kupfer, wenn sie als pyramidenförmiger Behälter benutzt werden, in denen das Agnihotra-Feuer durchgeführt wird. Und das ist nun sehr wichtig:

Die Pyramidenform und das Kupfer wirken beim Verbrennen der erforderlichen Bestandteile wie eine Art Generator für negative Ionen, die harmonisierend auf die Umgebung wirken und auch einen positiven Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben. Aber nicht nur auf das menschliche, nein auf die Umgebung, die Tiere, die Natur, das Wasser und die Luft

Was diese Form des Feuertopfes angeht, das ist eine Wissenschaft für sich und wer mehr darüber wissen möchte, der sollte sich zusätzlich noch das Buch „Enthüllte Geheimnisse vom Abendmahl - Band II“ besorgen, natürlich gibt ed da ebenso im Hort Heigl Verlag

Sonnenaufgang-Agnihotra

Bild © anwei

Agnihotra-Reis

Reis fur Agnihotra Bild © anwei

Naturreis für´s Agnihotra

Für Agnihotra sollten nur ganze Körner Reis, wenn möglich unpolierter oder brauner Vollkornreis, verwendet werden. Wenn die Reiskörner zerbrochen sind, bleibt vielleicht die chemische Analyse dieselbe – aber die feinenergetische Struktur ist unterbrochen; aus diesem Grunde besagt die alte Wissenschaft der Bioenergie, dass solche Reiskörner nicht für das heilende Agnihotra-Feuer verwendet werden sollen. Reis hat außerdem einen ausgleichenden Yin- und Yang-Effekt. Viele ätherische Öle werden beim Verbrennungsvorgang frei und dadurch eine chemische Reaktionen für die Heilung der Atmosphäre in Gang gesetzt. Die paar Körndel sind aber schnell sortiert.

Zum Anzünden des Dungs bitte eine Bienenwachskerze und Zündhölzer

Agnihotra-Bienenwachskeze

Agnihotra-Bienenwachskeze Bild © anwei

Die zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang gesungenen Mantras stehen in Resonanz mit dem Biorhythmus. Die gesungenen Laute aktivieren spezielle Schwingungen, die eine bestimmte heilsame Atmosphäre schaffen und das menschliche Gemüt positiv beeinflussen.

Ich persönlich lade noch die vier Himmelsrichtungen, meine himmlischen Begleiter und die Christusenergien ein, aber das kann jeder für sich selber machen wie er mag. Es ist nicht wichtig für das Ritual, dass durch seine Einfachheit große Wirkung erziehlt. Was ich aber wichtig finde, meine Gedanken während des Rituals. Liebe Frieden unn ein offenes Herz mit den besten Wünschen für alles was lebt, sind wohl Voraussetzung. Wundervoll wäre es auch den Sinn der Worte des Mantras zu verstehen.

Durch Mantras kann alles aktiviert und positiv verändert werden. Jedes Ding und jeder Sachverhalt hat ein bestimmtes Klang-Schwingungsmuster.

Sanskrit gilt als vollkommene Sprache, weil dort die Aussprache eines jeden Wortes genau identisch ist mit dessen kosmischem Klang-Schwingungsmuster. Der Wortinhalt ist identisch mit dem Wortklang. Wenn Mantras in Verbindung mit Feuertechniken gesungen werden, dann sind die Schwingungen der Mantras in der Asche eingeschlossen und diese ist als Träger dieser Schwingungen noch wirkungsvoller für die verschiedensten Anwendungen im Bereich der Medizin, der Garten-, Land- und Forstwirtschaft.

Beim Verbrennen der organischen Substanzen im pyramidenförmigen Kupfergefäß entstehen wertvolle reinigende und harmonisierende Energien (siehe unten Bovis-Einheiten). Diese werden in die Atmosphäre geleitet und sind ebenfalls in der verbleibenden Asche enthalten. Die hoch energetische Asche wird am Homa-Hof Heiligenberg äußerst erfolgreich als biologischer Dünger in der Landwirtschaft eingesetzt. Ich persönlich , nehme sie hier für mich, die Katzen, die Pflanzen, sie kommt ins Wasser oder in Gebäck.

Ghee_Agnihotra

Bild © anwei

Bitte lesen Sie dazu auf den Seiten des Homa Hofes und wenn Sie so begeisterter Agnihotra Fan wie ich geworden sind, spenden Sie dem Homa Hof eine Kleinigkeit, denn dort dürfen sie alles ohne Kosten erfahren und auch an bestimmten Tagen bei Seminaren miterleben. Es ist ein Segen, dass es diesen Homa Hof gibt.

Das Ghee

Ich persönlich mache mir mein Ghee jede Woche oder alle 14 Tage selber aus süßram Bio Bergbauernbutter, wie das geht erfahren Sie auch wenn Sie nach Ghee googlen.

Ghee kochen

Bild © anwei

Ghee_Agnihotra-selber machen

Bild © anwei

Ich bin ein absoluter Fan von Ghee geworden, der Geschmack dieses Butterschmalzes ist unvergleichlich. Ich nehme es zum Kochen, aufs Brot und reibe meine Hände und das Gesicht ab und zu damit ein und vieles mehr. Wenn es gewünscht wird, nehme ich es auch gerne für Massagen, die Haut ist dankbar für das Ghee.
Es muss oder sollte nicht gekühlt werden. Je älter das Ghee ist, je besser! 10 jahre altes Ghee wird serh teuer vekauft.
Im Ayurveda wird Ghee aufgrund seiner medizinischen Wirkung hoch geschätzt. Es wird innerlich verwendet, beispielsweise zum Kochen, um Speisen bekömmlicher und leichter verdaulich zu machen. Äußerlich wird Ghee bei Massagen und als Salbengrundlage benutzt. Es ist ein Balsam für die Haut und lässt den Körper die Wirkstoffe medizinischer Substanzen z. B. von Kräutern schneller aufnehmen.

(links: auskochen von Butter)
Ghee ist auch Grundlage für die ayurvedische Reinigungskur Panchakarma (sprich: Panschakarma). Hier ist es in der Lage, selbst jahrzehntealte fettlösliche Schlacken und Schwermetall-Ablagerungen aus dem Körper zu entfernen.

(links: Reste nach dem Klären der Butter)
In den ayurvedischen Schriften wird eine feine Lebenskraft beschrieben, Ojas (sprich: Odschas) genannt, die eine Verbindung zwischen dem feinstofflichen und feststofflichen Körper herstellt. Je mehr Ojas vorhanden ist, desto mehr sind gute Gefühle, Freude, Glück, eine gute Ausstrahlung und ein erweitertes Bewusstsein möglich. Von allen Lebensmitteln soll Ghee den höchsten Gehalt an Ojas haben.

Ghee_Agnihotra-Villa-Himmelsberg

Bild © anwei

Beim Verbrennen von Ghee werden die enthaltenen Wirkstoffe in die Atmosphäre freigesetzt. Es entstehen feine Düfte, welche geistige und seelische Spannungen lösen können. Die stark reinigende Eigenschaft von Ghee kommt ebenfalls zum Tragen.
Wundervoll der Duft und die Farbe des frisch hergestellten Ghee, ich liebe es. Man kann es auch als Licht benutzen, es gibt besondere Lampen für Gheelichter. Ich finde es auf einen hausaltar besonders schön.

Kuhdung

Agnihotra-Kuhdung

Bild © anwei Kuhdung für´s Agnihotra

Der Kuhdung ist ein Wunderheilmittel. Aber so ein Wunder ist es nicht, wenn man die Zusammenhänge, die jahrtausende alt sind begreift.

Und nun, wenn Sie noch hier sind und nicht schon längst die Seiten vom Homa Hof aufgesucht haben, möchte ich noch etwas zum Kuhdung, der ebenso nur von „glücklichen“ Kühen vom Biohof kommen sollte.

Kuhdung zur Desinfektion

Wer hätte es gedacht?

Die Verbrennung von Kuhdung zur Desinfektion ist nichts Neues, denn dieses Verfahren ist heute noch im Orient eine verbreitete Sitte. Selbst in einigen Ländern Südeuropas war die Desinfektion von Räumen durch Verbrennen von Kuhdung in den Krankenhäusern bekannt. Kuhdung enthält einen dem Penicillin ähnlichen Stoff, der desinfizierend wirkt und krankheitserregende Bakterien reduziert. In allen alten Kulturen wurde Kuhdung zur Bekämpfung einer ganzen Reihe von Krankheiten verwendet, zum Beispiel bei den in Nord- und Südamerika lebenden Indianern, in Skandinavien, Südeuropa, Asien, Afrika, überall dort, wo die heutige Medizin die alten Traditionen noch nicht verdrängt hat. In vielen Büchern über europäische Volksmedizin finden sich Hinweise auf Kuhdung als Heilmittel.

Kuhdung gegen Radioaktivität

Und darüber finden Sie im Buch auch etwas Bemerkenswertes. In den vedischen Schriften wird eine weitere hochinteressante Eigenschaft des Kuhdungs beschrieben:

Die Reduzierung von radioaktiven Strahlungen!

Nach der Katastrophe von Tschernobyl experimentierte eine Wissenschaftlergruppe in Jugoslawien mit der vedischen Feuertechnik Agnihotra. Sie fanden bestätigt, dass nach dem Verbrennen der erforderlichen Bestandteile in der Kupferpyramide die Radioaktivität in der unmittelbaren Umgebung reduziert wird.

Über weitere Anwendungsbereiche von Kuhdung in der Volksmedizin lesen wir in „Vergleichende Volksmedizin“ von Dr. Hovoraka und Dr. Kornfeld im zweiten Band (Verlag von Strecker & Schröder, Stuttgart 1909):

Bei Diphtherie gibt man dem Patienten innerlich Kuh-Urin und macht äußerlich Umschläge von Kuh-Urin und Kuhdung.

Gegen das Keuchen und Husten wie auch gegen innerliches Geschwür vermischt man Kuhdung mit frischer Butter und legt die Mischung warm auf die Brust.

Bei Kolik, Darmgicht und andere Erkrankungen, sowie alle mit heftigen Schmerzen verbundenen Krankheiten des Unterleibes. Der ausgepresste Saft von Kuhmist bzw. Kuhfladen wird dem Kranken eingegeben

Ich rieche gerne an den getrockneten Scheiben, es duftet nach Kräutern und nach Wise, es dufte nach einer Welt, die noch in Ordnung ist. Ich habe hier einiges aus dem Buch zitiert oder von der Seite vom Homa Hof. In der Hoffnung weitere Menschen für das wunderbare Ritual zu finden, ein Ritual das einen großen Wirkungskreis erfasst.

Brauche ich noch Agnihotra, wenn ich eine Erdakupunktur habe?

Aber KLAR, es ist was völlig anders. Reicht Agnihotra alleine, wenn die Energien auf meinem Grundstück nicht gut sind? Nein, leider reicht das nicht aus.

Kuhdung für gute Stimmung

Wie Wissenschaftler herausfanden, enthält Kuhdung Vacca-Bakterien, welche die Balance im Immunsystem wiederherstellen und die Produktion von Serotonin („Glückshormon“) anregen. Vielleicht ist dies einer der Gründe, warum Agnihotra ein wirksames Mittel gegen Depressionen sein kann.

Ich persönlich nehme nun jeden Tag einen Löffel Ghee zu mir und trinke ein Glas Wasser in dem eine Messerspitze der Agnihotra-Asche ist. Die reinigende Wirkung hat sich anfänglich stark gezeigt. Ich denke, jeder bekommt selber heraus was sich in der Befindlichkeit ändert. Zur Entgiftung des Organismus gibt es für mich grade keine bessere Alternative.

Agnihotra-Asche

Agnihotra-Asche

Bild © anwei Agnihotra Asche

Mit jedem Agnihotra, das Sie durchführen, erhalten Sie eine hoch energetische Asche. Lassen Sie die Asche nach Möglichkeit bis zur nächsten Durchführung in der Kupferpyramide, denn diese wirkt für die Energie wie ein Katalysator. ich stelle sogar mein Ghee daneben, es lädt sich somit immer wieder erneut auf.

Agnihotra-Glut

Bild © anwei Agnihotra-Glut

Vor dem nächsten Agnihotra wird die abgekühlte Asche entfernt. Grobe Asche- und Ghee-Rückstände in der Agnihotra-Pyramide sind am besten mit einem Holzspachtel oder einem harten Pinsel zu enfernen (keine spitzen oder scharfkantigen Gegenstände benutzen). Im Winter kann es hilfreich sein, die Pyramide davor kurz auf die Heizung zu stellen, damit sich die Ghee-Rückstände erwärmen.

Die Agnihotra-Asche kann vielfältig weiterverwendet werden. In den meisten Fällen wird dazu Agnihotra-Asche-Pulver benötigt.

…..noch etwas zu den Bovis-Einheiten
Bovis-Einheiten - Die Schwingung der Nahrungsmittel und Getränke

in den alten Tabellen hatte der Mensch eine durchschnittliche (Licht-)Schwingung von ca. 7000 Bovis-Einheiten. Hier zum genauen nachlesen LINK

Liegen unsere Nahrungsmittel unter unserer Schwingung (totes Fleisch, Hamburger, Fertigpizza,Pommes, Fastfoot, Dosen und Fetiggerichte usw.), sind diese folglich energiesenkend, schädlich bis toxisch. Um das einmal zu veranschaulichen: die meisten Lebensmittel in den Supermärkten verfügen ab 500, durchschnittlich 3000-5000 Bovis, mir persönlich wird es schlecht in einem Laden zu pendeln um dann diese Lebensmittel wieder ins Regal zurück zu legen. Mir graut wie ich mich Jahrzehnte ernährt hatte.
Die selber angebauten Nahrungsmittel, Gemüse, Obst und Kräuter können durch unsere Energie, die wir täglich rein geben, sprich berühren (ab 7000)…erhöhen! Wenn wir selber noch höher schwingen dann wird alles was wir berühren auch erhöht oder normalisiert.

Kraftplätze wiesen meistens um die 18'000 Bovis Einheiten auf (Erdakupunktur)

So habe ich folgendes festgestellt: beim Sonnenaufgang kurz bevor die Sonne kommt gab es immer einen enormen Anstieg dieser Energie-Einheiten, diese wird auch eingefangen beim Agnihotra Ritual, die Sonnenfeuer in der Pyramide mit Kuhdung und Ghee, welches dann als Dünger und Heilmittel gebraucht werden kann so hoch wie auf Kraftplätze liegen.Es sind immer ganu 4 Minuten wo sich dann auch beide Nasenlöcher bei uns öffnen und die Energie beim Agnihotra aufgenommen wird.

Leider muss man dieses Ritual aber immer wieder erneuern um einen Energielevel zu halten, sollte man es täglich machen. Die Asche ist enorm geladen mit Bovis-Einheiten. Hier kann jeder selber erfühlen was diese (eine Messerspitze in ein Glas Wasser morgens und abends getrunken) mit unserem Körper macht. Eine enorme Reinigung kommt in Gang, die durch übelriechende Ausscheidungen anfänglich deutlich zu bemerken ist.

Ich könnte hier noch stundenlang schreiben so begeistert bin ich von diesen wundervollen Möglichkeiten die wir haben, aber ich denke, auf der Seite vom Homa-Hof finden Sie alles ausgiebiger. Ab März kann man im Homa Hof auch wieder bei diesem Ritual dabei sein.

Ich wünsche allen die ich hier nun auf den Geschmack gebracht habe, viel Spaß und Erfolg beim persönlichen Agnihotra Ritual. Villeicht besucht ihr mich einmal in der www.villa-himmelsberg.de, auch hier biete ich das Ritual ab und zu an. Wenn Sie es bei mir erlernen möchten, gene
Homa-Agnihotra-Therapie

Die genaue Zeit, wann Sie IHR Agnihota machen können, finden Sie unter diesem Link Agnihotrazeiten

Film dazu quer-denken.tv/homa-therapie-uraltes-vedisches-wissen-fuer-landwirtschaft-umwelt-ernaehrung/ für diesen Film übernehmen wir keine Haftung